Produkte / Sonderlösungen



HT-VISIONSYSTEM
Anlage zum Vermessen und Prüfen von ABS-Sensorleitungen bzw. Drehzahlfühlerleitungen










z.B. hinsichtlich
- Ermittlung von Kabel- und Abmantellängen
- Tüllenmaße in Bezug auf Fertigungszeichnung
- Anwesenheit, Länge und Farbe von Bedruckungen
- Durchgangs- und Verpolungstest (Typ HT-CABTEST)
- Hochspannungstest
- Optionale Steckertiefenmessung



AIR-MOUNTING-Modul für vollautomatische Tüllenmontage



AIR-MOUNTING-Einheit für die lagerichtige Montage von Tüllen



CLIP MODULE für die Montage von Kabelbindern und Kabelhaltern
Verwendung vom Einzelgerät bis zur in Montageautomaten integrierte Einheit






Merkmale:
Start mittels Hand- und optionalem Fusstaster oder Maschinensignal
Schnellwechselbare Produktaufnahme
Einfache Einstellung der Schließkraft
Umschaltbar von 230V/50Hz auf 110V/60Hz
Druckuftanschluß 6 bar



Geräte für die Steckermontage und –prüfung










Mögliche Funktionen der Systeme:
- Farberkennung zur Lageprüfung der Einzeladern
- Verrastprüfung der gefügten Kontakte im Push-Back- oder Pull-Back-Verfahren
- Montage und / oder Verriegelung eines Spacers
- Steckertiefenmessung
- Markierung der I.O.-Teile
- Durchgangs- und Kurzschlussprüfung
- Hochspannungstest

Technische Ausführung der Basisversion:
- SPS Siemens S7
- Sensorik (Faser- und Laseroptiken)
- Umschaltbar von 230V/50Hz auf 110V/60Hz
- Druckluftanschluß 6 bar




CoCoMo
Das modulare System für die Steckermontage und -prüfung



CabtestCABTEST - Die neue Art des Durchgangtests

In der Kabelkonfektion besteht immer wieder die Notwendigkeit, das an einem mit einem Stecker vorkonfektionierten Kabel ein Durchgangstest und in manchen Fällen auch ein Verpolungstest durchgeführt werden muss. Die hugo technik GmbH hat nun den einseitig kontaktierenden Durchgangstest CABTEST entwickelt.

Vorteile des CABTEST:
- Einfache Bedienung
- Einsparung der 2ten Kontaktierungseinheit
- Keine Nullschnitteinheit

Ausführungen:
Durch die offene Softwarestruktur und Multiplatinen-Ausführung kann der CABTEST für verschiedenste Anforderungen erweitert werden. Die Basisvariante für 2-adrige Leitungen kann durch Hard- und Software für Kabelbäume und Mantelleitungen mit bis zu 16 Adern ergänzt werden.
Cabtest Schema
Weitere Ausbaustufen mit Adaptionen für unterschiedliche Steckerprüfungen (z.B. Verrastungstest, Vermessen von Kontaktrückstandmaßen, Prüfen von Lagetoleranzen bei Kontakten in gespritzten Steckern) sind ebenfalls möglich.

Die Mechanik der Steckeraufnahme und Litzenaufnahme wird hinsichtlich Ergonomie, einfache Integration in die Arbeitsumgebung und den kundenseitigen Anforderungen spezifisch entwickelt.




03.11.2012
Worte von bleibendem Wert
Es gibt kaum etwas auf der Welt, dass nicht irgendjemand ein wenig schlechter machen und etwas...